#takepart

Ein neuartiges Live Action Konzept, welches aus interaktiven Theater-, Film- und Escape-Game-Elementen besteht. Ein multimediales Gesamterlebnis, welches den Gästen durch die ungewöhnliche Spielstruktur ein aufregendes Gruppenerlebnis ohne direkten Kontakt der einzelnen Teilnehmenden ermöglicht.

Während dieser kreativen Reise durch Sphären der vermeintlich realen Zukunft sehen sich die Gäste mit aktuellen Themen wie dem Klimawandel konfrontiert. Elementare und moralische Dilemmata müssen bewältigt werden.

In unterirdischen „Versorgungshangars“ müssen die Teilnehmenden in kleinen Gruppen gegeneinander antreten und verschiedene Aufgaben absolvieren, um sich die begehrten Tickets für die Umsiedlung auf einen neuen Planeten zu sichern. Die einzelnen Stationen werden mithilfe von Live- Performances, digitalen Features, haptischen Hilfsmitteln und interaktiven Rätseln bespielt und in Szene gesetzt.

Hangar Games – So lasset die Spiele beginnen! 

 

 

Ein interaktives Live Action Game

von Olivia Beck

in Kooperation mit 

LoBu Adventures & Lorig Busche Productions 

gefördert vom

Fonds Darstellende Künste

aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien